Schulen

Für die Sachkosten oder äußeren Angelegenheiten der städtischen Grund-, Haupt-, Real-, Gesamt- und Förderschulen sowie Gymnasien ist die Stadt Wesel als Schulträger zuständig. Hierzu gehören zum Beispiel die Bereitstellung der Schulgebäude oder die Schülerbeförderung.

Schullandschaft der Stadt Wesel

In Wesel gibt es 18 städtische Schulen, die derzeit von 6.679 Schüler/innen besucht werden. Im aktuellen Schuljahr gibt es an den 11 Grundschulen 2.134 Kinder in den Schuljahren 1 bis 4.

Die Gemeinschafts-Hauptschule Martini befindet sich mit allen Klassen im Ganztag. Diese Schule wird derzeit von 418 Schüler/innen besucht, während an den beiden Realschulen 827 Schüler/innen gezählt wurden. Die beiden Gymnasien werden von insgesamt 2.073 Schüler/innen besucht, an der Gesamtschule Am Lauerhaas sind es 1.138.

Die Ellen-Key-Schule als Kompetenzzentrum für sonderpädagogische Förderung mit den Schwerpunkten Lernen und emotionale und soziale Entwicklung besuchen 89 Schüler/innen.

Grundschulen

In Wesel gibt es 11 Gemeinschafts-Grundschulen. Die drei Konfessions-Schulen wurden im Zuge der Schulzusammenlegungen im vergangenen Jahr aufgegeben. Der Teilstandort Ginderich der Gemeinschafts-Grundschule Büderich wird als katholischer Teilstandort geführt.

Alle Weseler Ortsteile verfügen über eine Grundschule. Die nach Wegfall der Grundschulbezirke erwartete Binnenwanderung fand nicht statt. Im Regelfall suchen die Eltern für ihre Kinder die wohnortnächste Schule aus. Der Rat der Stadt Wesel hat nach dem Wegfall der Grundschulbezirke die Zügigkeiten der Grundschulen, d. h. die Zahl der zu bildenden Eingangsklassen pro Schuljahr, festgelegt.

Nach dem Schulgesetz müssen Grundschulen mindestens einzügig sein. Das heißt, es muss jährlich mindestens eine Eingangsklasse mit 15 Kindern gebildet werden können, damit der Erhalt einer Grundschule gesichert ist. Die Bildung von Grundschulverbünden, das heißt, die Zusammenlegung von zwei Grundschulen ist eine Möglichkeit, kleine Grundschulen mit insgesamt nur noch einer Klasse pro Jahrgang möglichst lange zu erhalten. Der Schulträger, der nach dem Schulgesetz die Verpflichtung hat, für angemessene Klassen- und Schulgrößen zu sorgen, errichtete 2012 eine neue Grundschule in der Innenstadt durch Zusammenlegung der innerstädtischen Bekenntnisgrundschulen. Die Gemeinschafts-Grundschule Brüner-Tor-Platz, die auf der gegenüberliegenden Straßenseite liegt, nimmt seitdem keine Eingangsklasse mehr auf und wird sukzessive aufgelöst.

Foto Grundschule am Buttendick

Im Bereich der Feldmark wurden die Katholische Grundschule am Mühlenweg und die Gemeinschafts-Grundschule am Holzweg zur Gemeinschaftsgrundschule Feldmark zusammengelegt

Weiterführende Schulen

Die weiterführenden Schulen in der Stadt Wesel sind eine Hauptschule, zwei Realschulen, zwei Gymnasien (eines davon zweisprachig), eine Gesamtschule sowie im sonderpädagogischen Bereich ein Kompetenzzentrum für sonderpädagogische Förderung (Ellen-Key-Schule).

Die weiterführenden Schulen werden auch von Schüler/innen aus umliegenden Städten besucht, in denen die jeweilige Schulform nicht vorhanden ist.

Aufgaben des Landes

Für die „inneren Schulangelegenheiten“ ist nicht die Stadt Wesel, sondern die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen zuständig. Diese Bereiche kann die Stadt Wesel nicht direkt beeinflussen. Hierzu gehören zum Beispiel:

  • die Fach- und Dienstaufsicht über die Schulen und Studienseminare
  • die Fachaufsicht für die Unterrichtsfächer und -inhalte
  • die Beratungs- und Steuerungsfunktion bei schul- und schulformbezogenen Angelegenheiten
  • die Feststellung des Unterrichtsbedarfs und die Stellenbewirtschaftung
  • die Qualitätsentwicklung und Sicherung von Schule und Unterricht 
  • die Koordination besonderer pädagogischer und Förderprojekte

Lehrerinnen und Lehrer sind Beschäftigte des Landes NRW, das die Fach- und Dienstaufsicht wahrnimmt.

Die Schulleitungen vertreten die Schulen nach innen und außen. Somit sind die Schulleitungen  die Kooperationspartner/innen  der Stadt in sogenannten "äußeren" Schulangelegenheiten.