Gebäudeservice

Der Fachbereich Gebäudeservice stellt für alle Bereiche Räume und Gebäude zur Verfügung. Er errichtet, unterhält, bewirtschaftet und vermietet die Gebäude. Der Gebäudeservice optimiert den Bestand an städtischen Immobilien durch Mieten, Kauf oder Verkauf.

Budget

Das jährliche Budget beinhaltet die Erträge durch Miet- und Pachteinnahmen sowie Betriebskostenerstattungen. Auf der Ausgabenseite fallen an Bauunterhaltung, Wartung und Bewirtschaftung der Gebäude.

Reinigung und Pflege

Die meisten Gebäude werden von Fremdfirmen gereinigt. Lediglich einige Grundschulen und die Hauptschule Martini reinigt die Stadt selbst.

  • Schulen, Turnhallen, Dienstwohnungen1.151.876

  • Verwaltungsgebäude157.324

  • Jugend,
    Soziales, Kultur
    50.837

  • Historische
    Gebäude
    33.500

  • Feuerwehr31.838

Abbildung: Ausgaben für die Reinigung von Gebäuden in 2012

Bewirtschaftung

Hierzu gehören die Aufwendungen für Mieten, Strom, Wasser, Heizung, Abgaben, Versicherung und Objektschutz.

Collage städtischer Gebäude, Stadt Wesel
  • Wasser58.403

  • Objektschutz, Alarm88.804

  • Miete, Pacht142.201

  • Grundbesitzabgabe576.017

  • Sonstiges216.200

  • Strom669.995

  • Heizung978.787

Abbildung: Ausgaben für die Bewirtschaftung der Gebäude in 2012

Bauunterhaltung

Hierunter fallen alle Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Unterhaltung und Wartung der Gebäude und technischen Anlagen (zum Beispiel Heizungs-, Lüftungs-, Brandmelde-, Alarm- und Aufzugsanlagen) anfallen.

  • Schulen, Turnhallen, Dienstwohungen1.622.065

  • Verwaltungsgebäude2.072.502

  • Jugend, Soziales, Kultur317.198

  • Historische Gebäude94.861

  • Feuerwehr84.452

Abbildung: Ausgaben für die bauliche Unterhaltung städtischer Gebäude in 2012