Erträge 1

Die wichtigste Quelle für Ein­­nah­­men der Stadt sind Schlüs­­sel­­zu­­wei­­sung­en, Grund­­steuer, Ge­werbe­steuer, An­­teile an der Ein­­kom­mens- und Um­­satz­­steuer, Ver­­gnü­gungs­­steuer und Hunde­steuer. Für den Haus­­halts­­plan 2015 wird mit rund 68,5 Millio­­nen € Ein­­nah­men aus Steuern ge­rech­net. Außer­­dem er­hält die Stadt Zu­­wen­­dungen und Um­­la­gen. Das sind Gel­der, die vom Land, dem Bund oder der Euro­­pä­­ischen Union an die Stadt über­wiesen werden.

Einnahmen (Erträge) aus Steuern

In 2015 rechnet die Stadt mit fol­gen­den Ein­nah­men aus Steuern:

  • Gewerbesteuer28.000.000

    € Ertrag

  • Anteil an der Ein-
    kommensteuer
    24.089.123

    € Ertrag

  • Grundsteuer B
    (Wohngrund)
    9.370.000

    € Ertrag

  • Anteil an der
    Umsatzsteuer
    3.483.229

    € Ertrag

  • Vergnügungs-
    steuer
    700.000

    € Ertrag

  • Hundesteuer405.000

    € Ertrag

  • Grundsteuer A
    (Landwirtschaft)
    110.000

    € Ertrag

Abbildung: Voraussichtliche Einnahmen der Stadt aus Steuern in Euro in 2015

Die Hebesätze der sogenannten Realsteuern kann die Stadt selber festlegen:

  • Grundsteuer A 220 %
  • Grundsteuer B 423 %
  • Gewerbesteuer 440 %

Zuwendungen und Umlagen

Die Stadt erhält Zu­schüsse und Zu­wen­dungen. Beim Straßen­bau werden Beiträge er­ho­ben. Die „Zu­wendungen und all­ge­meinen Um­lagen“ be­tragen in 2015 rund 42,5 Millio­nen €.

Über Schlüsselzuweisungen erhält die Stadt Wesel die meisten Ein­nah­men. Die Höhe wird er­rech­net über:

  • Steuerkraft der Stadt
  • Anzahl Einwohner
  • Anzahl Schüler/innen
  • Anzahl der Hartz-IV Empfänger/innen
  • Anzahl sozialversicherungspflichtig Beschäftigte.

Die Stadt Wesel erhält nach dem Ge­meinde­finan­zierungsgesetz laut aktueller Modellrechnung des Landes NRW für 2015 rund 28,1 Millionen € Schlüsselzuweisungen.

Die Zuweisungen aus der Schul- und Bildungs­pau­scha­le

Die Zu­weisungen aus der Schul- und Bildungs­pau­schale liegen bei 1,7 Millio­nen €. Von diesem Ge­samt­be­trag erhält der Fach­be­reich Ge­bäude­ser­vice 1,4 Millio­nen € für die Mo­derni­sierung und Sa­nierung von Schul­ge­bäuden. Der Fach­be­reich Jugend, Schule und Sport erhält 0,3 Millio­nen € für die Ein­rich­tung und Aus­stat­tung der Schul­gebäude. Die Sport­pau­schale beläuft sich auf ca. 166.000 €.

  • 201225.400.000

    € Gewerbesteuer

  • 201220.700.000

    € Einkommenst.

  • 201218.500.000

    € Schlüsselzuw.

  • 20129.100.000

    € Grundsteuer

  • 201330.500.000

    € Gewerbesteuer

  • 201322.400.000

    € Schlüsselzuw.

  • 201321.040.000

    € Einkommenst.

  • 20139.100.000

    € Grundsteuer

  • 201428.000.000

    € Gewerbesteuer

  • 201425.786.000

    € Schlüsselzuw.

  • 201422.700.000

    € Einkommenst.

  • 20149.215.000

    € Grundsteuer

  • 201528.000.000

    € Gewerbesteuer

  • 201528.125.299

    € Schlüsselzuw.

  • 201524.089.123

    € Einkommenst.

  • 20159.370.000

    € Grundsteuer

Abbildung: Entwicklung wichtiger Einnahmen der Stadt Wesel in Euro